Direkt zum Produkt:

Bitte Produkt auswählen

Damit ihr Pflaster hält, was es verspricht

Ein System – alles geregelt

Ganz gleich, ob Sie einen wenig beanspruchten Gartenweg oder eine Gebäudezufahrt für schwere Belastungen pflastern – mit der Systemlösung von Ceresit erzielen Sie Ergebnisse, die auch nach Jahren anspruchsvoller Nutzung noch halten, was Sie Ihren Kunden versprechen.

Ein Regelwerk – dreifach nützlich

Die ZTV-Wegebau liefern Antworten für den Bau von Wegen und Plätzen außerhalb von Flächen des Straßenverkehrs, wenn es z. B. um die zu verwendenden Baustoffe oder die Dicke des Oberbaus geht. Hier kommt es primär auf die zu erwartende Beanspruchung der Pflaster- und Plattenbeläge an, die in 3 Kategorien der Nutzung aufgeteilt sind.

Nutzungs­kategorie 1

Nutzungs­kategorie 1

Begehbare, nicht mit Kfz befahrbare Flächenbefestigungen außerhalb von Flächen des Straßenverkehrs (z. B. Terrassen, Gartenwege, Wege im Hausgartenbereich, Sitzplätze in Parkanlagen).

Nutzungs­kategorie 2

Nutzungs­kategorie 2

Befahrbare Flächenbefestigungen für Fahrzeuge bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht außerhalb von Flächen des Straßenverkehrs (z. B. Garagenzufahrten, Pkw-Stellplätze).

Nutzungs­kategorie 3

Nutzungs­kategorie 3

Befahrbare Flächenbefestigungen wie Belastung N2, jedoch mit gelegentlichen Befahrungen mit Fahrzeugen bis 20 t zulässiges Gesamtgewicht mit Radlasten ≤ 5 t außerhalb von Flächen des Straßenverkehrs (z. B. Pflege-, Instandhaltungs- und Rettungswege sowie Feuerwehr-, Garagen- und Gebäudezufahrten).

Weitere Informationen

Titel
Größe
Art
Publikation: Von Haus aus perfekt
7 MB
pdf
Download
Infoblatt: Einsatzbereiche GaLaBau
395 KB
pdf
Download

Die richtige Planung



Mehr erfahren

Bauweisen



Mehr erfahren

Die passende Verfugung



Mehr erfahren

System­empfehlungen



Mehr erfahren